Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Die Ereignisse in Japan beschäftigen zur Zeit die ganze Welt. Mich auch. Nun hat auch Google reagiert und für das Programm Google-Earth aktuelle Fotos von den durch das Erdbeben betroffenen Gebieten zur Verfügung gestellt.

Wer diese ansehen möchte braucht zum einen Google-Earth, dass man sich hier kostenlos runter laden kann: kostenloser Download Google Earth

Nach der Installation muss man sich dann diese Datei runterladen: Japan_earthquake2011_nl.kml

Nun in Google-Earth unter Datei -> Öffnen -> die Datei „Japan_earthquake2011_nl.kml“ auswählen. Dann bekommt man in Google Earth die Gebiete aktuell angezeigt – also in dem Zustand nach dem verheerendem Erdbeben und dem daraus folgendem Tsunami. Die aktuellen Bilder sind auch in Google Maps zu sehen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung