:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

die ne kettensäge hat :)

Die Hühner weihen den Auslauf einEndlich ist der Waldauslauf fertig übernetzt – was für eine Arbeit… Am Grundstückszaun fehlt noch der Sichtschutz – aber ansonsten ist er erst mal dicht. Die Hühner scheinen sich darüber zu freuen. Sie sind früher immer schon gern auf dem Stück gewesen, weil dort grad im Sommer das ideale Klima ist. Es ist sonnig, doch nicht zu warm. Im letzten Sommer haben sie dort oft am Nachmittag in der Sonne gelegen und ein Staubbad genommen. Und für das Gefieder ist der saure Waldboden natürlich perfekt – da hat keine Milbe eine Chance.

Der übernetzte AuslaufNun will ich den Auslauf ja noch erweitern. Dummerweise stehen da überall Bäume im Weg – wie es im Wald halt so ist. Also müssen die weg. Gestern hat sich hier ein Profi die Sache angeschaut – Freitag kommt er dann mit Kettensäge vorbei und sägt die Bäume ab. Ich will sie nicht ganz absägen lassen – sondern nur auf ca. 1,80m. An den übrigbleibenden Stümpfen kann ich dann das Netz oder auch eine Überdachung anbringen. Fand er erst mal „ungewöhnlich“ – aber da er ein netter Mensch ist…

Das Stück vorherDas Stück ist ziemlich verwildert. Und ich habe ihm versprochen, dass ich bis Freitag schon mal die Bäume unten rum von Ästen befreie und mir überlege, welche weg sollen und welche nicht. Ok – aber alles mit der Astschere? Nööö – viel zu mühsehlig. Also bin ich gestern mal wieder in den Baumarkt meines Vertrauens und habe mir eine Kettensäge von Bosch besorgt. Klasse Teil!

Datt Ding zusammen gebaut – Kabel gelegt und los gehts. Auch wenn ich vor diesen Dingern ziemlichen Respekt habe – Spaß macht es trotzdemSo sieht das Stück nach Kettensägeneinsatz aus  :)

Etwa eine Stunde später sah mein Stück schon wesentlich aufgeräumter aus. Ganz schön anstrengend. Nun muss ich noch überlegen, was ich mit den ganzen Ästen mache… dazu hab ich im Moment so gar keine Lust..

Bin schon ganz gespannt auf Freitag – und wie es hinterher so ausschaut. Dann muss ich „nur“ noch das neue Stück übernetzen und die Hühner haben endlich genügend Platz und sind vor dem Habicht sicher.


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

2 Kommentare zu “die ne kettensäge hat :)”

  1. Kerstin sagt:

    Hi :wink:

    ich habe seit 2 Jahren auch endlich meinen eigenen Garten. Es gibt nichts schöneres :smile: Es macht nur leider auch viel Arbeit. Das jährliche Entasten ist zb ein riesen Aufwand. Mein Mann hilft mir zum Glück immer mit seiner Akku Motorsäge.

    Beste Grüße
    Kerstin

  2. Sorger sagt:

    Wow tolle Sache.
    Hallo Heike, cooler Blog hier. Bin gerade darauf gestoßen. Tolle Leistung, dass du alles selbst gemacht hast :)
    Als Stadtmensch, klingt das alles so schön aber auch so fern. Schade…
    Ich hatte auch gern ein paar Hühner ein ein Stückchen Grün.
    Ich hoffe das ändert sich bald.
    Geht es deinen Hühnern denn gut im Wald?

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.8
120 queries. 0,456 seconds.