Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute morgen habe ich es wieder gesehen – das kleine Eichhörnchen, das mich jedes Jahr besucht. Eigentlich besucht es nicht wirklich mich, es besucht meinen Haselnußbaum an der Terrasse. Dabei sind die Nüsse noch gar nicht richtig reif. Scheint Freund Eichhörnchen aber nicht davon abzuhalten, sie jetzt schon mal einzusammeln. Was man hat, das hat man. Leider war es heute morgen mal wieder so flink, dass ich kein aktuelles Foto machen konnte. Darum hier ein paar ältere Fotos aus meinem Fotoarchiv.

Ob es dasselbe Eichhörnchen war oder nicht, das weiß ich natürlich nicht. Hier gibt es mehrere. Das merke ich unter anderem daran, dass sie sich manchmal lautstark zanken und durch die Baumwipfel jagen.

Ich freue mich in jedem Jahr wieder auf die Besuche. Auch wenn es mir fast alle Haselnüsse klaut. Man kann eben nicht alles haben…

eichhoernchen_20100903_115426_58 eichhoernchen_20100903_121036_16

Eichhoernchen auf dem Rasen

2 Gedanken zu “Das Eichhörnchen ist wieder da

  1. :!: Das ist ein sooooooo süsses Kerlchen ich gehe im Herbst so gerne in den Wald und beobachte Eichhörnchen. Jetzt suchen die süssen ihren Wintervorrat.

    Kuss Moni

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung