Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Das sind die Namen meiner neuen Hühner. Im Moment sitzen sie noch in einem Karton im Auto. Sobald es richtig dunkel ist und das Licht im Hühnerstall aus, werde ich sie zu den anderen setzen. Warum neue Hühner? Tja – zum einen habe ich in letzter Zeit viele Hühner durch Habicht, Krankheit etc. verloren. Außerdem: bald ist Ostern – und ich habe kein einziges grünes Ei… (ja ja – ich weiß, dass man Eier auch anmalen kann…)

Seit längerem geht es nun auch Bonnie nicht gut. Sie scheint eine Entzündung im Unterleib oder ähnliches zu haben. Der Bauch ist geschwollen und rot… Sie frißt und scharrt zwar normal und ist auch ansonsten gut drauf – soweit man das von einem Huhn behaupten kann – aber ich glaube nicht, dass ich sie noch lange haben werde. Entweder macht sie es mir so leicht wie Flocke und geht überraschend von selbst… oder ich muss sie erlösen, wenn ich merke, dass sie leidet.

Also habe ich heute meine Freundin Anja angerufen – aus dem Hühnerforum. Von ihr ist auch meine Gertrud (und die leider bereits verstorbenen Marlene und Lillie). Ich habe sie gefragt, ob sie Grünleger für mich hat – und sie hatte :)

Der Vater von Christina und CurrieAlso rein ins Auto und hingedüst. Es waren so viele tolle Hühner bei ihr – da viel die Entscheidung wirklich schwer. Schon lange suche ich auch nach einem Huhn, dass weiße Eier legt. Und dann natürlich Grünleger. Nach langem hin- und her überlegen habe ich mich dann endlich für 3 entschieden. Currie – eine Grünleger-Mix-Henne (Mist – schon wieder die Rassen vergessen..). Eine legt weiße Eier – die Charlotta und ist eine Italienerin. Und Christina legt grüne und ist ein Italiener-Mix. Alle drei sind wunderschön und zutraulich. Ich kann es kaum abwarten sie morgen endlich im Wald herumstolzieren zu sehen. Dann gibt es natürlich auch Fotos. :)

————————————-

Hier das erste Bild - ganz hinten von Links: Christina, Charlotta und Currie - vorne: Sophie und Cleo

Update 21:47 Uhr: nun sind sie im Stall. Und ich konnte es natürlich nicht lassen doch noch schnell ein Foto zu machen :)

Jaja – Blitzlicht und sowieso schon alles neu… ich weiß. Aber ich musste trotzdem diesen ersten Moment des Einzuges festhalten. Und Dank Anja weiß ich nun auch die genauen Rassen der drei – Danke :)

4 Gedanken zu “Currie, Charlotta und Christina

  1. Da freu ich mich drauf – kommt natürlich auch hier rein. Hier noch der Link zu dem Strohmehl: Strohmehl. Ab 35 EUR liefern die versandkostenfrei.

  2. Wie schön, dann haben die Mädels es zur Nacht ja richtig sicher hintern Gittern! Ich schick Dir noch ein Foto vom Herrn Papa der beiden Halbschwestern (aber per Mail)…

  3. Danke!! Ist zwar nicht unbedingt wichtig – aber schön zu wissen. Die drei Mädels haben sich ganz lieb auf die hinteren Stangen setzen lassen. Und wie du siehst: die Ritzen sind auch alle endlich mardersicher :)

    Currie und Christina sind Halbschwestern? Das finde ich ja klasse!

    Gertrud habe ich von dir gegrüßt – Ihre Antwort war gruuurrrr oder so ähnlich. Hieß entweder: „Grüße zurück“ oder auch „mach das Licht aus du blöde Kuh“… ;)

  4. Hallo, meine Liebe!

    Hier erfolgt für Dich gleich nochmal die Aufklärung in Sachen Abstammung Deiner neuen Mitbewohnerinnen:

    Carlotta ist eine reinrassige Italienerin in rostrebhuhnfarbig – legt reinweiße Eier
    Christina ein Mix aus Mutter: Italienerin goldhals X Vater: Maranshenne schwarz-kupfer X Marans-Grünlegermix in blausilber legt grün
    Currie ist ein Mix aus Mutter: Welsumerin rostrebhuhn X Vater: Maranshenne schwarz-kupfer X Marans-Grünlegermix in blausilber (derselbe wie von Christina, die beiden sind also Halbschwestern) legt ebenfalls grün ;-)

    Alle drei sind vom Mai 2008, also noch kein Jahr alt.

    Bin schon gespannt auf die ersten Bilder, wie sie bei Dir im neuen Auslauf herumstolzieren und wünsche Euch allen miteinander eine gute Eingewöhnung!

    Liebe Grüße (besonders auch an „meine“ Dicke Gertrudis)

    Anja

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung