Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Heute unterwegs entdeckte ich mit Biene diese tolle Blumenwiese. Hier muss ich unbedingt noch mal mit dem Stativ und bei besserem Licht hin.

blumenwiese2

20120710_2639 20120710_2641

6 Gedanken zu “Blumenwiese

  1. Hallo,
    bin auch mal wieder hier….also die blauen Blumen auf dem Bild sind Phacelia, zu deutsch „Bienenfreund“, eine Gründüngungspflanze die leider, leider nicht winterhart ist. Den Samen kann man in jedem guten Baumarkt oder Landhandel kaufen und sich selber daheim eine Blumenwiese aussäen oder wie gesagt dem Nutzgarten mal eine Pause mit Grundüngung gönnen. Hab vor einiger Zeit auch wieder eine ausgesät, diesmal nur als Wiese, aber nächstes Jahr als Gründüngung für meinen Garten (der braucht mal ne Verschnaufpause). Ist eine hervorragende Bienenweide, wie der Name schon sagt, auch toll für Schmetterlinge!
    Alles Liebe

    1. Hallo Birgit!
      Vielen dank für deine Info. Ich glaube, das werde ich im nächsten Jahr auch mal ausprobieren. Der Anblick von so einer Wiese ist echt beeindruckend. Und überall summt und flattert es :)

  2. Schade, dass du uns den Duft nicht übermitteln kannst. Dein zweites Foto zeigt deutlich, warum die Phacelia auch Bienenfreund genannt wird. Bei dem Angebot an Blüten gibt das einen leckeren Honig.
    Liebe Grüße Helga

    1. Ah – Danke! Nun weiß ich endlich wie die Pflanze heißt. Scheint dann ja eine Bienenweide zu sein. Wußte bisher gar nicht, dass es so was gibt.

  3. Das sieht ja wunderschön aus. Bei uns wurden mittlerweile alle Wiesen abgemäht, bis sie wieder in voller Blüte stehen, wird wohl wieder etwas dauern.

    lg kathrin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung