Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Das erste Bild von Biene im neuen SchneeanzugHeute ist endlich Bienes Schneeanzug gekommen. Leider kam der Paketfahrer etwas spät, so dass wir nur noch im Halbdunkel testen konnten. Natürlich habe ich ihn meiner Biene sofort angezogen und dann raus in den Schnee. Er passt super – eigentlich kein Wunder, denn er wurde ja auch auf Maß angefertigt. Ja – ich weiß – rosa IST kitschig. Aber wenn schon ein Schneeanzug für einen Hund – dann richtig. Und irgendwie steht es ihr ja auch :)

Der Schneeanzug wird praktischer Weise oben geschlossenDer Anzug ist unten komplett geschlossen. Es ist grad noch so viel frei, dass sie Pinkel kann. Der ganze Bauch ist schön eingepackt. Sie hat gerade dort ja wenig Haare. Und da sie so klein ist schleift sie sonst immer mit fast nacktem Bauch im Schnee. Stelle ich mir nicht so toll vor. Oben wird er dann mit Druckknöpfen geschlossen. Diese gehen relativ schwer auf und zu – ist aber auch von Vorteil. Der Anzug soll beim Toben durch den Wald ja nicht von selbst auf gehen.

Biene nach 30 Minuten Toben im SchneeAn den Füßen ist ein Gummizug, so wie man ihn von Rucksäcken oder so kennt. Ziemlich praktisch – so sitzt alles gut und lässt sich leicht an- und ausziehen.

Biene war nur für einen Moment verwirrt weil sie so ganz eingepackt wurde. Das hat sich aber schon nach 2 Minuten erledigt und sie ist durch die Gegend geflitzt wie immer. Sie hat schnell gemerkt: Huch – Schnee ist ja gar nicht mehr kalt und naß! Hier dann noch mal ein Bild wie Biene ohne Anzug nach kurzer Zeit im Schnee aussieht…

4 Gedanken zu “Bienes Schneeanzug

  1. Huhu,
    der Schneeanzug ist gigantisch. Ich suche auch seit längerem so ein Teil für meine kleine Papillonhündin. Die meisten sind ja unten am Bauch offen und sie friert so schnell…
    Könntest du mir bitte die Internetseite oder Telenr. von der Dame geben, würde gerne auch so einen machen lassen.
    Das wär wirklich ganz lieb von Dir.
    LG Claudi

  2. Ich habe den Anzug hier bestellt: http://www.dogfashion.biz

    Damals gab es dort noch eine Webseite mit vielen Bildern – nun nur noch eine Startseite. Die Frau Kuchler näht den Anzug nach Maß – der Hund muss also einmal komplett vermessen werden. Dabei werden die für Hündin auch anders genäht als für Rüden – sind unten also fast ganz zu.

    Biene finden den Anzug auch total klasse und kann sich damit super gut bewegen. Hier sind noch mehr Fotos:

    http://dieimwaldlebt.de/ablenkung.html
    http://dieimwaldlebt.de/polfilter.html
    http://dieimwaldlebt.de/mit-der-camera-unterwegs.html

    Und hier ein Video mit Biene im Schneeanzug in Aktion: http://www.youtube.com/watch?v=6YJfLbQBVqc

    Der Anzug ist sehr hochwertig verarbeitet und aus einem leichten, aber gefüttertem und wasserdichtem Stoff. Kann man also auch bei Regen anziehen. Allerdings nicht ganz billig… bereue den Kauf aber keine Sekunde.

  3. Ich habe deine Seite durch einen dummen Zufall gesehen,weil ich einen Schneeanzug für unsere Hündin suche.Und da habe ich deine süße Biene mit ihrem schicken Anzug, der nach Maaß genäht wurde,gesehen.Ich würde mich riesig freuen,wenn du mir die Adresse nennen würdest,da du geschrieben hast, dass der Anzug unten am Bauch schön weit zu ist.Wir haben eine Hündin,die chronische Blasenentzündung hat, und schön warm gehalten werden muss. Die Anzüge sind alle immer nur für Rüden genäht.
    Deine Biene sieht so toll darin aus!
    Mit lieben Gruß Conny

  4. Geniales Teil – echt, sieht richtig gut aus!! Und die Farbe finde ich auch passend. Ist auch nicht rosa – eher fuchsie. Könnte sich auch mal als praktische Signalfarbe erweisen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung