Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Auf dem Heimweg vom Cachen am Montag entdeckte ich eine Bienenweide. Leider war es an dem Abend schon zu spät zum Fotografieren. Also bin ich am nächsten Tag erneut los und habe natürlich Fotos gemacht. Und so sah es von weitem aus:

0820_bienenweide

Hier ein Ausschnitt aus dem Bild – auch noch verkleinert.
Mich fasziniert immer wieder, wie viele Details die Sigma DP2 Merrill einfängt:

DP2M0820_c1400

Und so sieht ein 100%-Ausschnitt (natürlich nach dem Klicken auf das Bild) aus dem obersten Bild aus:

DP2M0820_100prozents

Natürlich bin ich dann auf die Wiese rauf gegangen und habe weitere Blüten fotografiert. Links von dem Mittelfeld war ein kleiner Trampelpfad mit einem Bewässerungsrohr. Ich wäre natürlich sonst nicht rauf gegangen. Hier ein paar Bilder des schönen Feldes. Überall summte und brummte es übrigens trotz Oktober immer noch.

DP2M0791 DP2M0793

DP2M0799 DP2M0819

DP2M0804

DP2M0809

DP2M0824 DP2M0825

3 Gedanken zu “Bienenweide entdeckt

    1. Ich glaube, das ist beides: einmal für die Bienen und dann Gründüngung. Genau weiß ich es aber nicht. Ich habe im letzten Jahr schon einmal woanders so eine Wiese entdeckt und da sagte man mir, dass es eine Bienenweide ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung