Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Gestern war ich im Rewe einkaufen. Im Tchibo-Regal entdeckte ich allerlei Krimskrams für Hunde. Spontan kaufte ich einen Futterball für Biene. Ich dachte mir: Pudel sind ja intelligent – also wird sie schon kapieren wie das so geht. Zuhause füllte ich dann gleich ein wenig Hundefutter rein und rollte ihr den Ball vor die Nase. Sie schaute ihn kurz an und drehte sich weg. Ich animierte sie zum Spielen und Schnuppern… nix! Ball halt. Wie langweilig…

Also ließ ich den Ball frustriert liegen.

Heute Mittag plötzlich höre ich ein seltsames Geräusch. Als ich nachschaute, da sah ich wie Bienchen mit dem Ball rumkullerte. Ein Leckerlie nach dem anderen fiel aus dem Ball. Aaaaaah – mein Hund ist also doch nicht zu doof! :)

Schnell hab ich den Ball wieder voll gefüllt und die Kamera geschnappt :grin:

Ich bin sooo stolz, dass meine Biene das ganz alleine raus gekriegt hat!

Ein Gedanke zu “Biene und der Tchibo-Futterball

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung