Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Hier können die Hühner ihre Eier legen während der Stall geschlossen istHeute will ich den Hühnerstall „eingasen“ mit dem Fogger. Damit die Hühner trotz geschlossenem Stall auch Eier legen können, habe ich gestern Nacht noch meine beiden Kaninchenställe in die Voliere geschleppt. Nachts im dunkeln mit Stirnlampe! Tagsüber konnte ich das nicht machen, da mir sonst immer die Hühner um die Füße wuseln. Also musste ich es machen, wenn die Hühner bereits im Stall sind.

Der ehemalige Kükenstall nun als LegenestNun stehen draußen die beiden Ställe mit Streu und Gipseiern drin. Ich hoffe, sie nehmen sie an. Eigentlich finde ich die Idee mit den Legenestern in der Voliere gar nicht so schlecht. Vielleicht lasse ich sie einfach da. Ist zum Eierholen ja auch ganz praktisch. Die Voliere ist ja überdacht – die Ställe auch noch – also spricht ja nichts dagegen. Mal schauen – wenn die Hühner sie gut annehmen, dann lasse ich es vielleicht so. Dann ist im Stall auch mehr Platz.

Tote Milben unter der SitzstangeDann habe ich mir heute morgen noch mal die Sitzstangen angeschaut. Von oben waren kaum noch Milben zu sehen – aber unten… da hingen doch einige dran! Einige kleben an dem Klebeband fest – andere sind so gestorben. Scheinbar hat das PetVital sie erledigt. Trotzdem: nachdem ich diese Foto gemacht habe krabbelte schon wieder eine auf meinem Arm! Ich hoffe, das ist nach dem Foggereinsatz vorbei.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung