Der Blog aus dem Wald

:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :)

Nun habe ich die Hyazinthen einen Tag und eine Nacht lang fotografiert – alle 2 Minuten ein Foto. Dann das ganze zu einem Video zusammen gefasst. Übrig blieben ca. 26 Sekunden. Aber die Kamera läuft noch immer weiter und so wird das Video mit der Zeit immer länger…

Hier noch ein zweites von Gestern und heute Nacht. Diesmal mit einem neutralem Hintergrund, damit es nicht so flackert. Ich hätte gern das Video über mehrere Tage erstellt… aber leider ist heute Nacht irgend ein Idiot gegen das Stativ gerannt. Zeitrafferaufnahmen und Katzen/Hunde sind einfach nicht kompatibel… Ich konnte einen Teil noch retten – musste dazu aber die Bilder beschneiden. So wächst nun eine Blüte ein wenig aus dem Bild raus. Nun fange ich mit neuen Pflanzen von vorne an und hoffe, dass es diesmal ein längeres Video wird. Hier erst mal das letzte von gestern Nacht.

2 Gedanken zu “24 Stunden in 26 Sekunden

  1. Danke! :)

    Die nächsten werden besser/länger. Ich habe nun meine Duschkabine zum Fotostudio umgebaut. Katzen und Zeitraffer – geht nicht! Jede Nacht haben sie das Stativ verruckelt! :motz: :maul:
    Ich habe zwar schon ein ziemlich gutes und schweres Stativ – aber dem Ansturm eines 6kg-Katers der eine 4kg Katze jagt… also 10kg-Fluggewicht hält es dann doch nicht Stand.

    Damit is nu Schluß – alles in der Dusche untergebracht.
    OK – ich kann nu erst mal nicht mehr duschen… aber man kann halt nicht alles haben… :pfeif:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

nach oben

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung