:) Ein WebLog aus einem Wald mit DSL-Anschluss :) [Startseite]

11 von 15 Wachtelküken sind Hähne!

Der linke Hahn ist einer der Väter der KükenGestern habe ich die Wachtelküken sortiert und umgesetzt. Nun ist es raus: von meinen 15 Wachtelküken sind 11 Hähne! Vielleicht sogar 12 – bei einer Wachtel bin ich mir nicht sicher. :cry:

Das ist echt ärgerlich, da ich sie natürlich nicht alle behalten kann. Geplant war ja eine kleine Gruppe im Stall zu lassen – und eine große in der Voliere. Nun musste ich umdenken. Also habe ich die 4 Mädels – wovon eines sogar eventuell ein Hahn sein könnte – in die Voliere gesetzt. Dann habe ich die zwei alten Hähne – also die Väter der kleinen – mit in den Stall gesetzt. Dort habe ich mir dann noch 2 Hähne ausgesucht, die ich behalten will. Die kamen nun in die Voliere. Also habe ich in der Voliere nun 15 Hennen + 2 Hähne (oder 14 Hennen + 3 Hähne).

Im Stall ist nun eine Männer-WG mit 2 Alt- + 9 Junghähnen. Nun dürfen/müssen sie noch 2 Wochen bleiben. Dann werden sie – sollte sich nicht noch jemand finden, der sie nimmt – von einem Freund „zum Essen eingeladen“… :cry:

Hier also die Jungens-WG – Fotos aus der Voliere kommen später auch noch.


Ich freue mich auf deine Meinung zu diesem Artikel: Artikel kommentieren

2 Kommentare zu “11 von 15 Wachtelküken sind Hähne!”

  1. Petra sagt:

    Warum isst Du die Hähne eigentlich nicht selber. Stattdessen testest Du Fertiggerichte? Ein Ausstieg aus der Konsumgesellschaft ist das nicht.
    Gut jeder praktiziert Ausstieg anders. Trotzdem Hut ab. Ich habe den Sprung noch nicht geschafft, da ich nicht nur für mich selber entscheid kann. Warscheinlich schon um die 10 Jahre beschäftige ich mich damit.
    In Sachen Selbstversorgung ( die nach meiner Ansicht auch zum Ausstieg gehört)habe ich schon einige Erfahrung, inklusive Schlachtung.
    Gut, eine Plastetüte aufzuschneiden, ist auf jeden Fall unblutiger.

  2. Alieka sagt:

    an so einer kleinen Wachtel ist doch bestimmt nicht viel dran :kilroy:

Kommentar schreiben

Avatar anzeigen:
Möchtest du, dass bei deinem Kommentar ein Avatar angezeigt wird? Auf Gravatar.com kann man sich mit seiner E-Mail-Adresse einmal registrieren und ein Bild hochladen. Dann erscheint dein Gravatar-Bild hier bei deinem Kommentar. Und auch in vielen weiteren Blogs, die Gravatar unterstützen. Der Avartar wird dann auch bei deinen älteren Kommentaren angezeigt.

Blog aus dem Wald by Wordpress 4.7.10
132 queries. 0,477 seconds.